Mindestanforderungen an das PC-System:

Die Provendis Gastrokasse ist grafisch aufgebaut und erfordert daher mehr Systemleistung als ein altes, auf DOS basierendes Programm. Weiterhin ist die Software für Bildschirmauflösungen von 800×600 oder 1024×768 Bildpunkten optimiert und sehr oft mit Touch-Screen-Monitoren bzw. Touchkassen im Einsatz.

mögliche Betriebssysteme:

  • Microsoft Windows 7 ® 32 und 64 Bit
  • Microsoft Windows 8/8.1 ® 32 und 64 Bit
  • Microsoft Windows 10 ® 32 und 64 Bit

CPU:  Für kleine Gastrononomiebetriebe mit der Version Gastrokasse 3.9 Basic ab Celeron J1900 ® mit 2,2 GHz
Anwender mit Pro und UNL empfehlen wir eine CPU ab Intel I3 ® 2,5 GHZ.