Hinweise für Nutzer der Provendis Gastrokasse zum Windows10 Funktionsupdate 1067

Hinweise zum Win10 Funktionsupdate 1067

Das Windows Anniversary Update hat ein paar kleine Auswirkungen auf den Betrieb der Gastrokasse, die sich jedoch mit ein paar Klicks an den richtigen Stellen beheben lassen.

Größtes Problem: Die Kasse druckt alle Bons nur auf einem Drucker aus

Ursache: Windows hat die Hoheit der Entscheidung des Druckortes übernommen. Es gibt keinen Standarddrucker mehr.

Abhilfe:
1.) In der Systemsteuerung des Windows wieder einen Standarddrucker festlegen! Kontrollieren Sie über einen Testdruck aus der Windows-Druckerkonfiguration am besten auch, ob Ihr Drucker (z.B. Metapase T3) drucken kann. Teilweise werden Druckertreiber deaktiviert etc.

Gegebenenfalls ist weiterhin durchzuführen:
2.) In den Grundeinstellungen der Gastrokasse sind die Drucker noch einmal neu zuzuordnen! Diese Vorgehensweise hat es bei allen Anwendern bisher geholfen.

Ein weiteres Problem:  Die Windows- Taskleiste verschwindet nicht mehr.

Als Folge kommt der Benutzer der Gastrokasse nicht mehr an den Punkt „Menü“ um z.B. seinen Kassenabschluss durchzuführen.  Abhilfe: per rechter Maustaste auf die Startleiste klicken, Eigenschaften auswählen und die Funktion: Taskleiste automatisch ausblenden auf „Ein“ stellen.