[Anleitung] Anpassung der MwSt-Sätze in der Provendis Hotelsoftware 2.2

Zum 1.Juli diesen Jahres wird der allgemeine Mehrwertsteuersatz von 19% zu 16% und der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7% zu 5% geändert.

WICHTIG:

  • Wir empfehlen eine vorherige Absprache mit Ihrem zuständigen Steuerberater!

Sie können auch jetzt schon wie folgt die Mehrwertsteuersätze ändern:

Schritt 1 bis zum 1.7. 2020:

  1. Öffnen Sie die Hotelsoftware und navigieren Sie rechts zu ‘Stammdaten’ und klicken auf das Icon ‘Stammdaten’.
  2. Wählen Sie den Reiter ‘Steuersätze’.
  3. Hier tragen Sie zu den bereits vorhandenen Steuersätzen die neuen Steuersätze 16% und 5% hinzu.
  4. Navigieren Sie nun rechts zu ‘Leistungen’ und öffnen Sie ein Leistung.
  5. Nun der Trick: verwenden Sie vorübergehend eine der 3 Preisstufen, z.B. Preis2 und wählen Sie bei ‘MwSt’ den neuen MwSt-Satz aus.
  6. Danach speichern Sie die Änderung ab.
  7. Navigieren Sie nun rechts zu ‘Zimmerverwaltung’. In der Zimmerverwaltung klicken Sie auf den Reiter ‘Zimmerkategorien’.
  8. Wählen Sie nun eine Ihrer Zimmerkategorien aus und verwenden Sie wieder z.B. den Preis2 . Weisen Sie diesem analog den Leistungen aus Punkt 5 die neue MwSt zu.

Wenn Sie nun Buchungen nach dem 1.7.2020 eintragen verwenden Sie nun der veränderten Preis in unserem Beispiel Preis2.

Schritt 2 ab dem 1.7. 2020:

Analog der Anleitung oben ändern Sie in allen Leistungen und Zimmerkategorien die Mehrwertsteuersätze wie oben beschrieben.

Aktuell versuchen wir neben dem stark gestiegenen Support-Aufkommen in Folge dieser Maßnahme bis zum 30.06.2020 ein Update bereit zu stellen, welches auch die Rückstellung der Mehrwertsteuersätze zum 1.1.2021 berücksichtigt.