MwSt.-Umstellung in der Hotelsoftware ab Version 2.2.13.66

Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Umstellung der Steuersätze in der Provendis Hotelsoftware

Bitte prüfen Sie zunächst Ihre Updateberechtigung, indem Sie unter ‚Konfiguration‘ > ‚Registrierung / Updates‘ unter Updates nachsehen, bis wann ihre Hotelsoftware Updates erhält. Wenn Sie im Updatezeitraum sind, empfehlen wir ein Update auf Version 2.2.13.68. Eine Anleitung zum Update finden Sie hier.

Zur Mehrwert-Steuerumstellung:

  1. Öffnen Sie die Hotelsoftware und navigieren Sie rechts zu ‘Stammdaten’ und klicken auf das Icon ‘Stammdaten’.
  2. Navigieren Sie zum Tab-Reiter ‚Steuersätze‘
  3. Klicken Sie auf links auf ‚Allgemeiner Steuersatz‘, womit sich die zentrale Tabelle mit den aktuellen Steuersätzen füllt. Überprüfen Sie, ob es hier bereits einen Eintrag für den ‚01.01.2021‘ gibt. Wenn ja, prüfen Sie bitte den zugeordneten Steuersatz. Dieser muss auf ‚19%‘ stehen. Sollte es den Eintrag noch nicht geben, klicken Sie auf ‚Neu hinzu‘ und legen den Datensatz entsprechend an und speichern diesen mit ‚Speichern‘ ab.
  4. Den Vorgang aus 3. wiederholen Sie nun für den ‚Ermäßigten Steuersatz‘.  Dieser muss auf 7% eingestellt werden.
  5. Navigieren Sie rechts zu ‘Leistungen’ und öffnen Sie eine Leistung. Die Leistung kann nun unter ‚MwST‘ (Preis 1 bis Preis 3) dem richtigen Platzhalter z.B. „1_allgemein“ im Falle von Allgemeiner Steuersatz (19%) oder den anderen Steuersätzen zugeordnet werden.
  6. Navigieren Sie nun rechts zu ‘Zimmerverwaltung’. In der Zimmerverwaltung klicken Sie auf den Reiter ‘Zimmerkategorien’ und weisen auch hier, wie in 5 gelernt, die Mehrwertsteuer zu.

Wenn Sie jetzt Buchungen nach dem 1.1.2021 eintragen oder, werden automatisch die jeweils gültigen Mehrwertsteuersätze verwendet. Bitte kontrollieren Sie die Richtigkeit bei der nächsten Rechnung, die Sie erzeugen.